Ebertsheim
Bilder zum vergrößern anklicken
Zum Bahnhof
Eisenberg
  Zum Bahnhof
Mertesheim
   
   
 

 Bahnhof Ebertsheim in Km 5,5
Ebertsheim besaß bereits bei Eröffnung der Abschnitts nach Eisenberg am 24. Juni 1876 einen Bahnhof. Nachdem 1894 die Stichstrecke nach Hettenleidelheim eröffnet wurde, baute man 600m weiter östlich den Abzweigbahnhof Ebertsheim Haltepunkt. Der bisherige Bahnhof Ebertsheim wurde danach fast ausschließlich zum Gütertransport verwendet.

 

Links: 27.09.1988
Einfahrt in den Bahnhof

 

 

  Die wechselvolle Geschichte der beiden Ebersheimer Bahnhöfe endete mit der Stillegung der Hettenleidelheimer Strecke. Ab dem 3. Oktober 1954 (damals noch kein Tag der dt. Einheit) wurde der Bahnhof Ebertsheim auch wieder im Personenverkehr bedient. Der Abzweigbahnhof verlor seine Funktion daraufhin. Der Personenverkehr endete 22 Jahre später am 30. Mai 1976. Zuletzt kamen im vorallem Akkutriebwagen der Baureihe 515 (ETA 150) zum Einsatz
Rechts: Sonderzug nach
Enkenbach 31.12.1988
Im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Taktes fahren seit dem 26. Mai 1994 wieder Personenzüge zwischen Grünstadt und Eisenberg, bzw. seit 2001 sonntags sogar bis zum Eiswoog.  
Oben + Links: 795-240 1988

Lageplan 1970
   
 

Kritik und Lob nehme ich gerne in meinem Forum oder per Mail entgegen.
FORUM

Aktuelles "Rund um Ebertsheim" und der Eistalbahn
Im Forum für die Pfalz

Die Seite unterstützt haben:
Letzte Änderung: Freitag, 27 Dezember 2013

Hinweis zu den Bildrechten:
Alle auf dieser Webseite gezeigten Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwendung der Fotos - egal in welcher Form - ist nicht gestattet und wird gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zivil- und strafrechtlich verfolgt. Nutzungsentgelte werden entsprechend dem KUG auch nachträglich fällig und eingefordert.
Die Bildrechte der gezeigten Fotos liegen vor.
Sollte ein Foto, auch bei vorliegenden Bildrechten, nicht auf meine Seite gehören, werde ich diesem Wunsch sofort entsprechen und die Datei umgehend entfernen. Hierzu genügt ein einfacher formloser Hinweis.